PayPal-Datenschutzerklärung

Datum des Inkrafttretens: 19. April 2018

I. Überblick

PayPal hat diese Datenschutzerklärung entwickelt, um Ihnen als Kunde einen Überblick darüber zu geben, wie Ihre personenbezogenen Daten von uns erfasst, gespeichert, verarbeitet, weitergegeben und übermittelt werden, wenn Sie unsere Websites besuchen oder unsere Dienste nutzen. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf personenbezogene Daten, die relevant sind, wenn Sie unsere Websites besuchen oder unsere Dienste nutzen; sie gilt nicht für Daten im Zusammenhang mit Websites oder Diensten, die nicht uns gehören bzw. die wir nicht kontrollieren. Auch auf Websites oder Dienste von anderen PayPal-Kundenfindet diese Erklärung keine Anwendung. Die vorliegende Datenschutzerklärung dient ausschließlich dem Zweck, Ihnen Informationen über unsere Datenschutzmaßnahmen zu geben, und soll aufzeigen, welche Datenschutzoptionen Ihnen zur Verfügung stehen, wenn Sie unsere Websites und Dienste nutzen. Bitte beachten Sie, dass unser Service-Angebot von Region zu Region unterschiedlich ausfallen kann. Wir haben einige Begriffe definiert, die wir im Rahmen dieser Datenschutzerklärung verwenden. Die Bedeutung der Begriffe in Großbuchstaben finden Sie im Abschnitt Definitionen. Wenn Sie als Privatperson in den Vereinigten Staaten von Amerika wohnhaft sind und für sich selbst, Ihre Familie oder Ihren Haushalt ein Konto für einen unserer Dienste anlegen, machen Sie sich bitte mit unserem Datenschutzhinweis für Verbraucher vertraut, um sich über unsere Datenschutzerklärung und die für Sie verfügbaren Datenschutzoptionen zu informieren. Sie können Sie sich gerne an uns wenden, wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben, die in dieser Datenschutzerklärung nicht beantwortet werden.